Exklusiv Lasertag buchen – oder als offene Gruppe?

Eingetragen bei: Allgemeine News | 0

Macht eine exklusive Buchung von Lasertag immer Sinn?

Lasertag exklusiv buchenHallo, wir sind 5 Leute und wir würden gerne exklusiv unter uns spielen.
Wir würden gerne mit 8 Leuten Lasertag buchen – sind wir dann unter uns?
Meine Tochter hat Geburtstag und würde gerne bei euch spielen – aber nur, wenn sie ohne Fremde spielen würden.

Solche und viele ähnliche Anfragen erhalten wir sehr häufig und erklären jedes Mal, weshalb es manchmal sinnvoll ist, exklusiv zu spielen – und manchmal eben auch nicht.

Wir haben gleich zum Start einmal ein paar grundlegende Argumente zusammengefasst:

  • Lasertag ist ein Freizeitspaß für Gruppen
  • Unsere Spielflächen sind sehr groß – mindestens 750 m² für die kleinste der Flächen – lange nach anderen Spielern zu suchen, um zu punkten kann öde sein
  • Wenn man mit weniger, als 6 Personen zum Lasertag kommt, hat man folgende Schwierigkeiten:
    • Faire Mannschaften mit 5  oder 3 Personen zu bilden ist fast unmöglich
    • Sich mit 2 oder 4 Personen auf der Fläche zu finden ist auch ein Geduldsspiel, statt Action und Fun
    • Wir benötigen ein Minimum an 6 zahlenden Gästen, um unsere Kosten zu decken – also müssten auch 2-5 Personen für 6 zahlen
  • Speziell an Samstagen möchten so viele Gäste gerne spielen, dass wir ungern vielen Gästen absagen, um wenigen Gästen ein Exklusivspiel anbieten zu können

Daher buchen wir prinzipiell erst einmal alle Gruppen als offene Gruppen ein.
Zudem haben wir ein Minimum von 6 Personen pro Spiel und füllen vor allem am Wochenende mit weiteren Gästen auf – so bekommen auch Gruppen mit weniger Spielern eine Chance auf ein tolles Spiel.

Wann und wie kann ich denn exklusiv Lasertag-Sessions buchen?

Lasertag exklisiv GruppeEs gibt natürlich dennoch die Option, dass man mit seiner Gruppe allein Lasertag spielen kann. Dafür müssen ein paar Umstände zusammenkommen.

  • Idealerweise bucht man an einem Wochentag und zu einer Uhrzeit, die nicht so stark nachgefragt wird, wie z.B. das Wochenende
  • Man sollte mit 6 oder mehr Gästen buchen – je mehr Gäste, desto eher können wir die Buchung exklusiv annehmen
  • Das taktische iCombat Entertain wird von uns eher als geschlossene Gruppe gebucht, als das Fun-System Lasertag
  • Firmenevents, Sportvereine, Schulklassen und auch Junggesellenabschiede sind in der Regel groß genug und haben eine sehr gute Chance auf eine exklusive Buchung
  • Man kann sich den Exklusiv-Status natürlich auch immer erkaufen. Wenn 2 Personen unbedingt an einem Samstag allein spielen wollen, müssen sie einfach den Preis zahlen, den wir normalerweise mit 20 Personen verdienen würden… aber wir geben keine Spaß-Garantie auf diese Buchung.

Weshalb eine offene Gruppe besser sein kann, als eine exklusiv gebuchte

Man merkt schon, dass es nicht immer sinnvoll ist, auf eine Exklusive Buchung zu beharren. Hier ein paar Argumente, weshalb es mit anderen Spielern zusammen doch ganz lustig werden kann:

  • Mehr Spieler bedeutet gleichzeitig auch mehr Action mit mehr Zielen und mehr Punkten. Gegner finden macht mehr Spaß, als Gegner suchen.
  • Während des Spiels fällt es nicht besonders auf, wer genau mitspielt. Die Arena ist dunkel und so unterscheidet man eher anhand der blinkenden Westen zwischen Freund und Feind.
  • Sollten die Gegner mal viel zu stark sein, mischen wir die Gruppen immer gern – so kann man auch mal seine eigenen Freunde treffen, statt nur neben ihnen her zu laufen.
  • Manche Spiele rocken erst richtig, wenn auch etwas auf dem Spielfeld los ist oder werden überhaupt erst ab einer bestimmten Spieleranzahl möglich.
  • Gewinner und Verlierer können immer Anderen die Schuld geben – das rettet so manche Freundschaft.
  • Aus ungeraden Gruppen, die immer unfaire Teams hätten, kann die perfekte Anzahl von Spielern werden, um mehr Spaß zu haben.

gemischte Gruppe Lasertag

Wann exklusiv Lasertag zu buchen wirklich Sinn macht

Hier bei Lasergame Berlin sehen wir durchaus Sinn darin, dass manche Gruppen nur unter sich spielen. Wir verstehen auch den Wunsch von Gruppen, wo es nicht sonderlich viel Sinn machen würde. Aber wir haben hier bei uns mehrere Ziele – und eins davon ist der bestmögliche Spaß für die Kunden und ein anderes ist es, die Miete und Gehälter zu zahlen.

Deshalb hier ein paar Fälle, in denen wir gerne und auch vollkommen selbstverständlich einer exklusiven Lasertag-Runde zusagen werden:

  • Schulklassen auf Wandertagen oder Klassenfahrten. Zum einen, weil wir sie in der Regel zu Sonderkonditionen an Wochentagen vormittags unterbringen und zum anderen, weil der Klassenverbund gestärkt werden soll und da klassenfremde Mitspieler keinen Sinn machen würden.
  • Firmenfeiern und Firmenevents. Sei es bei Incentives oder Teambuildings mit Lasertag – hier sind fremde Mitspieler keine Option, da die Teams ja gestärkt werden sollen. Wenn es jedoch um eine Herausforderung geht, stellen wir gern eine Mannschaft von geübten Spielern als Gegner auf ;)
  • Geburtstage und Junggesellenabschiede. Hier kommt es natürlich auf den Tag und die Anzahl der Gäste an – aber gerne gönnen wir einer Gruppe, die etwas feiern möchte die Option, dies auch unter sich zu tun. Allerdings geht es nicht immer und Geburtstag oder Junggesellenabschied ist kein zwangsläufiger Grund. KANN, nicht MUSS ist hier die Devise.
  • Film, Foto und Testberichte. Manchmal wollen Gäste ihren Aufenthalt bei Lasergame Berlin dokumentieren. In diesem Fall ist es oftmals allein schon wegen der Bildrechte der Teilnehmer einfacher, die Gruppe unter sich spielen zu lassen.

Welche Klamotten beim Lasertag

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

Was ziehe ich idealerweise zum Lasertag an?

Lasertag Schuhe
Wenn die Gegner auf die Schuhe schießen, ist das gut – das zählt nämlich nicht ;) Kaufen? Klick das Bild an.

Lasertag ist generell in die Kategorie Funsport oder Action einzuordnen – daher kann man sich mit der Kleidung einfach daran orientieren, was man zu solchen Gelegenheiten anziehen würde. Der Anzug, wie in der TV-Serie “How I met your mother” von Barney Stinson bevorzugt, ist im Normalfall keine gute Idee. Es gab eine Zeit, in der nicht wenige Gruppen diesem Beispiel folgten und im Anzug Lasertag spielten – sofern wir das beurteilen können, fand die Idee im Nachhinein keiner der komplett durchgeschwitzten Herren noch brillant ;)

Trotzdem spricht natürlich nichts gegen ein witziges und originelles Outfit beim Lasertag. Der Spielspaß war enorm, als einmal eine Gruppe Spieler als Superhelden verkleidet hier spielte. Speziell bei Junggesellenabschieden und Jungesellinnenabschieden kamen bereits oft coole Kostüme zum Einsatz. Also lasst euch nicht aufhalten und setzt eure Kreativität um – macht etwas besonderes aus eurem Besuch bei Lasergame Berlin. Aber denkt dennoch daran, nicht zu Übertreiben – in einem Chewbacca-Vollkörper-Pelz kommt ihr um.

Gehen wir die Frage praktisch an.

Okay, was sind denn nun die praktischen Tipps, wenn wir schon keine GENAUE Liste der Kleidung anlegen, die für Lasertag sinnvoll ist.

  • Schuhe: Straßenschuhe sind bei uns okay. Wichtig ist, dass sie bequem sind, sicher am Fuß sitzen und eine halbwegs rutschsichere Sohle haben. Nicht zu empfehlen sind hochhackige Schuhe, Sandalen oder Latschen (Sommer), dicke Boots (Winter), Barfuß oder Schuhe mit Glattledersohlen, wie sie manche Business-Angestellten auf der Arbeit tragen. Falls es also zum Teamevent zum Lasertag geht, bitte Ersatzschuhe einpacken.
  • Hose: Bequem – ihr lauft und bewegt euch. Egal, wie angesagt die enge Jeans ist – ihr werdet sie verfluchen, wenn ihr euch nicht hocken könnt oder bei dem Versuch eine Lüftungsöffnung in den Hosenboden reißt. Normalerweise haben die Knie beim Lasertag keinen Bodenkontakt – aber man weiß nie, was passiert. Knieschoner haben wir schon gesehen – die bringen nichts außer wunde Stellen in den Kniekehlen… Aber die Hose sollte es abkönnen, wenn ihr mal ein Knie auf den Boden setzt.
  • Oberteil: Wie erwähnt: Ihr werdet schwitzen, wenn ihr ordentlich spielt. Baumwoll-Shirts neigen zu dunklen Flecken – ist nicht weiter schlimm, aber Sport-Shirts sind natürlich atmungsaktiver und man sieht nicht, dass ihr schwitzt ;) In jedem Fall ist beides danach nass und ihr habt im Idealfall ein Shirt als Ersatz dabei. Nicht okay: Oberkörper frei. Denkt daran, dass andere das sehen müssen ;) Nein, es geht um die Hygiene der Westen.
  • Kopfbedeckung: Gern gesehen in Berlin – Baseball Kappen und Kopftücher. Da wir wissen, dass die Kopftücher nicht einfach mal so abgenommen werden sollen, sagen wir nur dazu, dass ihr in unsere Westen bequem rein und raus kommt, weil sie nicht über den Kopf gezogen werden. Die Baseball Kappe, die ja meist nur dekorativ ist, sollte jedoch abgenommen werden, da diese sonst arg verschwitzt sind und die Kappen ja offenbar nicht gewaschen werden können, weil sonst die Aufkleber ab gehen ;)
  • Was bei uns NICHT geht: Woanders mag es weniger dramatisch sein – aber bei uns darf nicht in Uniformen gespielt werden. Was bedeutet das? Wenn jemand im Schrank eine Tarnfleck-Hose hat und diese unbedingt anziehen möchte, weil es die einzige Hose ist, die auch kaputt gehen darf – oder weil man glaubt, damit unsichtbar zu werden – okay, von uns aus. Selbes gilt für ein T-Shirt dieser Art – aber Zusammen ergibt es eine Art Uniform – das wäre dann zu viel des guten, sieht militärisch aus und ist bei uns nicht erwünscht. Wir machen hier Sport und Fun …
Lasertag T-Shirt
Selbst dieses Shirt wäre okay, da die leuchtende Weste es eh verdeckt. Kaufen? Anklicken!

Immer wieder gern gefragte Fragen zum Outfit beim Lasertag

Darf ich mich komplett in schwarz kleiden?
Ja, kein Problem – aber was versprichst Du dir davon? Es ist nicht so dunkel, dass Du unsichtbar wirst, die Westen leuchten, fast keine Wand bei uns ist schwarz und alles in allem kann man dich super sehen – egal, welche Farbe zu trägst. Daher kauf nicht extra was in schwarz, sondern bring mit, was Du hast – das passt schon.

Gibt es bei euch Umkleiden?
Ja, wir haben in beiden Lasertag-Arenen Umkleiden. Diese sind gemischt, aber mit Vorhang-Kabinen ausgestattet. Manche Gäste ziehen es vor, sich in den Toiletten um zu ziehen… jedem das seine.

Kann ich meine Sachen auch einschließen?
Ja, wir haben Schließfächer in den Umkleiden. Diese sind jedoch eher für die Wertsachen gedacht und entsprechend groß/klein – ca. 40x40x40 cm. Speziell im Winter empfehlen wir, die Jacken nicht in die Fächer zu stopfen, sondern an die Garderobe zu hängen und die Wertsachen daraus zu entnehmen und DIESE einzuschließen.

Kosten die Schließfächer extra?
Nein