VR macht Platz für private Lounge

Eingetragen bei: Allgemeine News | 0

Unsere Virtual Reality Räume ziehen um und wir gewinnen mehr Platz für 2x Lounge

Virtual Reality Lounge Berlin

Bisher waren zwei unserer VR-Räume in Charlottenburg direkt bei und in der Lounge. Zwei weitere befinden sich in der Nähe vom großen Lasertag Spielfeld. Das hat den Nachteil, dass bei 4 VR Spielern die Koordination etwas langsamer ist, weil wir zwischen den Räumen hin und her laufen müssen. Wir haben nun etwas Platz geschaffen und legen alle 4 VR-Räume zusammen. Das ermöglicht einen besseren Service und ein angenehmeres Spiel. Außerdem sind die Spieler nun in “geselligerer” Runde, als vorher.
Wir gehen auch davon aus, dass der neue Bereich insgesamt ruhiger ist, was das VR-Erlebnis ebenfalls verbessern wird.

Aus den bisherigen VR-Räumen in Charlottenburg werden jetzt private Lounges

Den bereits baulich erschlossenen Bereich der VR-Räume wollen wir natürlich weiter nutzen.
Wir werden diese als separate Lounges für Geburtstage, Junggesellenabschiede und kleine Teamevents anbieten.
Es sind dann leicht abgetrennte Bereiche mit Esstischen und Bänken darin, die bis zu 10 Personen bequem Platz bieten.
Auch Garderobenhaken und eine abschließbare Tonne für das Gepäck sind direkt in der privaten Lounge integriert.
Wir bieten die Lounges immer mit einem Paket aus Snacks und Getränken an.
Wir bitten um Verständnis, dass mitgebrachte Speisen (Kuchen, bestellte Pizzen etc.) nur noch in gebuchten Lounges verzehrt werden dürfen.
Sie buchen die Lounge für die Dauer der Spiele plus 60 Minuten danach. Zur Vorbereitung können Sie bereits bis zu 30 Minuten vor dem Start der Spiele in Ihre Lounge.

Snack Angebot in der Lounge und Preise

Das Snack-Paket enthält von süß bis salzig eine Variation aus warmen und kalten Snacks sowie Getränke.
Die Zusammenstellung kann sich je nach Verfügbarkeit ändern – es ist aber immer auf 8 Personen ausgelegt.
Werden weitere Getränke oder Snacks benötigt, können Sie diese zusätzlich zum regulären Preis bestellen.

Normalerweise* enthält das Paket:

  • 8 Softdrinks (Wasser, Pepsi, Merinda, Sprite, Schwip-Schwap etc. – unser 1 € Sortiment)
  • 8 Schokoriegel (Mars, Snickers, Kitkat, Twix etc. nach Verfügbarkeit)
  • 2 große Portionen Nachos (scharf & salzig – oder wahlweise 2 mal gleich) mit Käse & Dips
  • 1 große Portion Popcorn (süß)
  • Die Erlaubnis zusätzlich eigene Speisen bei uns zu verzehren

 

Es stehen bald 2 nebeneinanderliegende Lounges zur Verfügung.
Die Lounge inklusive Essen und Trinken (siehe oben) kostet nur 50 € zusätzlich zur Buchung** und wir freuen uns auf Ihre Reservierung.


Ende Februar sollten die Umbauten abgeschlossen sein – wir werden das Buchungsformular rechtzeitig um die jeweiligen Lounge-Snack-Pakete erweitern.
Buchungsanfragen können ab sofort vermerkt werden – jedoch ohne Garantie, sofern der Termin noch im Februar liegt. Wir bitten um Verständnis und Geduld.


*Änderungen vorbehalten – je nach Verfügbarkeit.
**Eine Buchung der Lounge ohne ein anderes Angebot von uns zu nutzen ist leider nicht möglich.

Lasertag, Lasergame, iCombat … Unterschied?

Eingetragen bei: Allgemeine News | 0

Was ist der Unterschied zwischen Lasertag, iCombat Entertain, Tactical und Lasergame?


Wenn man nicht so im Thema steckt, wie wir, dann ist der Unterschied zwischen den Lasertag-Systemen nicht sofort erkennbar.
Wir haben versucht, es mit den Fotos der Spieler mit Equipment deutlich zu machen, aber das genügt vermutlich nicht.
Daher haben wir hier eine übersichtliche Darstellung der Lasertag-Systeme erstellt, die den Unterschied verdeutlichen soll.

Gleich als Start: Lasergame ist kein einzelnes Lasertag System (mehr) – es ist nur noch der Name der Firma. Wir bieten verschiedene Lasertag-Spiele mit unterschiedlicher Ausrüstung an. Daher schien es uns sinnvoll, den Firmenname Lasergame Berlin weiter bei zu behalten, nachdem wir das Hi-Tech Equipment aus dem Programm genommen haben. Diese Variante von Lasertag nannten wir damals Lasergame.

Hi-Tech ist zwar in Berlin noch an einem Standort (anderer Betreiber) in Benutzung, jedoch technisch weitestgehend veraltet.  Wir haben es durch das wesentlich modernere, kabellose und funkbasierte System von iCombat Entertain ersetzt.

Der große Unterschied bei Lasergame Berlin

Wir bieten Lasertag für jede Zielgruppe. Mit jedem Schritt wird das Erlebnis realistischer und damit steigen auch die Teilnahmeanforderungen.
Bei Lasergame Berlin sind wir der Auffassung, das Lasertag zwar ein Familien-Spaß ist, allerdings gilt das nur eingeschränkt für die schwereren und realistischen Geräten von iCombat. Hier haben wir Altersgrenzen gesetzt, die sich an denen von Computerspielen und Filmen orientieren. Für Kinder unter 16 sind diese Geräte nicht geeignet.

Beim klassischen, bunten Fun-Lasertag hatten wir lange eine Freigabe ab 12 Jahren. Auch jetzt mit der neuen Freigabe ab 140 cm Körpergröße empfehlen wir ein Mindestalter von 10 Jahre, um sämtliche Inhalte des Spiels zu verstehen und sinnvoll zu verarbeiten.

 

Mindestgröße Mindestalter LasertagLasertag – klassisches Lasertag für Fun und Action

iCombat Entertain – realistischer & taktischer

iCombat Tactical – sehr realistisch mit Elektroschock

Kurzbeschreibung
  • Klassisches Lasertag mit blinkenden Westen, sichtbaren Laserstrahlen und Fokus auf Spaß.
  • Diese Variante wird in Berlin am häufigsten Angeboten. Bei uns mit dem Lasertag-System Helios Pro, das mit seinen modernen Features hervor sticht. Lasertag ist bei uns ohne Altersbegrenzung spielbar – jedoch muss eine Mindestgröße von 1,40m erreicht sein, damit das Equipment bequem spielbar ist. Wer noch keine 1,40 m groß ist, jedoch bereits 12 Jahre alt, darf dennoch spielen. Demnach sind hier auch Familien und Kids ab ca. 10 Jahren in den gemischten Matches anwesend.
  • Lasertag für Erwachsene könnte man bei dieser realistischeren Variante sagen.
  • iCombat Entertain ersetzt bei uns das veraltete Hi-Tech System. Es ist realistischer gestaltet und daher erst ab 16 Jahren spielbar. Mit kabellosen Sensoren und Funkverbindung zum Spiele-PC ist es moderner und bequemer, als andere Semi-Realistische Systeme in Berlin. Es gibt keinen sichtbaren Laserstrahl. Buchungen mit diesem System sind in jedem Fall “kinderfrei” und können leichter “exklusiv” gebucht werden.
  • Wir nennen es das realistischste Lasertag System der Welt – nicht ohne Grund hat es eine 18er Freigabe.
  • Wer sonst Paintball oder Airsoft spielt und Lasertag für einen Kindergeburtstag hält, der sollte iCombat Tactical mal ausprobieren. Mit gasbetriebenem Rückstoß, der größten Anzahl an Sensoren und einem optionalen Elektroschock bei Treffern ist das Erlebnis mit Lasertag kaum zu vergleichen. Das Lasertag-System stellt aber auch besondere Anforderungen an die Taktik und Spieler – einfach wild los rennen ist hier nicht so gefragt. Allerdings kommt es am Ende meist trotzdem dazu ;)
Ausrüstung
  • Klassische Weste mit kabelgebundenem Phaser
  • Bequeme Weste und leichter Phaser aus Kunststoff
  • Pew-Pew Lasersounds
  • Bunte LEDs zur Teameinteilung
  • Fetter grüner Laserstrahl
  • Großes Touch-Display
  • Sicherheits-Features zum Schutz der Spieler
  • Metall-Phaser mit Kunststoff-Mantel
  • Red-Dot Zielvisierung statt Laserstrahl
  • Modelle mit verstellbaren Schulterstützen
  • Schussgeräusche über Lautsprecher im Phaser
  • Kabellose Sensoren am Kopf (Stirnband – kein Helm)
  • Hygiene durch persönliches, frisches Stirnband
  • Metall-Waffen mit realistischem Look und Gewicht
  • Wechselmagazine mit einstellbarer Größe
  • Verstellbare Schulterstütze
  • Red-Dot Zielvisierung statt Laserstrahl
  • Schussgeräusche / Rückstoß durch CO2 Blowback
  • Schock-Gürtel mit 5 Stufen – Vibration möglich
  • Kabellose Sensoren am Kopf und Oberkörper
  • Hygiene durch persönliches, frisches Stirnband
Besonders geeignet für
  • Geburtstagsfeiern indoor
  • Schulklassen auf Klassenfahrt oder Wandertag
  • Familien und Freundeskreise
  • Sportvereine und Mannschaften
  • Gemischte Gruppen
  • Funsportler
  • Junggesellenabschiede (JGA)
  • Teambuildings mit Arbeitskollegen
  • Gamer und alle, die es realistischer mögen
  • Studentengruppen
  • Mannschaftssportler
  • Exklusive und gemischte Gruppen
  • Junggesellenabschiede (JGA)
  • Gamer, die ihre Grenzen testen wollen
  • Paintballer, Airsoftler
  • Geübte Lasertag-Spieler
  • Bundeswehr, Polizei etc.
  • Exklusive Gruppen
Größter Unterschied
  • Familenfreundlich und leicht zu bedienen
  • Gewaltfreie Spaßvariante
  • Einfachster Einstieg
  • Größte Spielauswahl
  • Ideale Mischung aus Fun und Realismus
  • Lasertag für Erwachsene
  • Zielen aus der Hüfte wird nicht funktionieren
  • Trefferzone Kopf und Schussgeräusche
  • Realistischstes Lasertag-System am Markt
  • Sehr intensives Erlebnis mit hohem Adrenalinpegel
  • Anspruchsvolles Gameplay und Bedienung
  • Höchster Anspruch ans Teamplay

Welche Variante von Lasertag empfehlt ihr denn nun?

Wir bei Lasergame Berlin sagen immer: Play Lasertag your way. L(i)ebe den Unterschied!

Es kommt halt darauf an, wie oft ihr schon gespielt habt und worin für euch der Spielspaß besteht.
Für viele Gruppen ist allein schon die Altersbeschränkung ein klares Kriterium.
Ist ein Spieler unter 16 – bleibt nur Lasertag. Ist ein Spieler unter 18 ist iCombat Tactical nicht möglich.

Bei gemischten Gruppen, würden wir empfehlen, mit Lasertag zu starten und zu schauen, wie es sich anfühlt.
Die klassische Variante ist bekannt aus Film und Fernsehen und oftmals der kleinste gemeinsame Nenner, den alle in der Gruppe gut finden können.
Nicht jeder ist Fan von der Idee, auf andere zu schießen – nicht jeder mag realistische Waffen. Lasertag ist so “weit weg” von realistischen Szenarien, dass man hier eher an Star Wars oder Fangen spielen denkt.
Damit ist Lasertag also auch etwas für Spieler, die Spaß an Gewalt weit von sich weisen.

Sind alle Spieler der Gruppe alt genug (über 16 Jahre) und haben Lust auf ein Experiment? Dann bucht beim nächsten Besuch eine Runde iCombat Entertain.
Im blödesten Fall merkt ihr, dass euch die Fun-Variante doch besser passt, als die etwas herausfordernde und taktischere Version.

Alle 3 Systeme haben ihren Reiz und es gibt nicht eine “Kinderversion” und eine “zu krasse Variante” – nein, man kann bei jeder Version Spaß haben, wenn man sie vorurteilsfrei und entspannt angeht.

 

Entertain Monatskarte wird zur 50/50 Card

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

iCombat Entertain Schöneweide

iCombat Entertain 50/50 Card mit vielen Vorteilen genießen

Die Monatskarte von iCombat Entertain bot einige Jahre eine coole Option für alle Liebhaber von taktischem Lasertag. Sie war wie ein Abo im Fitnessstudio, denn Lasertag ist ein echter Cardio-Sport. Zudem ist Lasergame ein Teamsport und man lernt stets neue Leute kennen, die immer neue Herausforderungen mit sich bringen. Mit der Zeit haben sich die Anforderungen an eine Dauerkarte jedoch geändert und wir haben die Monatskarte mit der 50/50 Card ersetzt.

Was bot die Lasertag Monatskarte bisher?

Bisher konnte man 2 verschiedene Monatskarten kaufen: Die “Kleine” und die “Große”.

Die Kleine kostet 50 € und gilt für jeweils einen Kalendermonat – Du kannst selbst entscheiden, ob Du dir in diesem Monat eine Karte kaufen möchtest oder nicht.
Für deine 50 € bekommst Du die Möglichkeit, an einer After Work Session je Woche teilzunehmen – das sind also mindestens 4 Termine pro Monat.
Entsprechend kostet jeder Termin 12,50 €… dauert aber 2 Stunden. Also sind das gerade mal 6,75 € pro Stunde.

Die Große gibt es ab Februar 2018 nicht mehr und kann durch die neuen Vorteile ausgeglichen werden – denn die neuen Features erlauben es dir, noch flexibler zu sein und an jedem Tag richtig zu sparen. Skaliere dein Lasertag Spar-Abo so weit, wie Du magst.

iCombat Entertain Lasertag System Berlin

Was bietet die neue 50/50 Card für Lasergame jetzt zusätzlich?

Du kannst mit deiner 50/50 Card jetzt normale Termine außerhalb der After Work Session zum vergünstigten Preis buchen.
Dafür stehen die 2 Optionen zur Verfügung: “Einzelbuchung” oder “Gruppenbuchung”

Monatskarte Lasertag

Einzelbuchung bedeutet in dem Fall, dass Du den kompletten Rabatt für dich beanspruchst – egal, ob Du mit deiner eigenen Lasertag Gruppe kommst oder dich einem Spiel anschließt. DU erhältst 50% auf deinen normalen Preis. Rechnen wir wieder ein wenig? Okay…
Du kommst zusätzlich zu deinem wöchentlichen Termin (Donnerstags) an einem Samstag für 1,5 Stunden zu uns – kostet normalerweise 30 € – Du zahlst aber nur 15 … Pling 15 € gespart. Moment mal – dann lohnt sich die Monatskarte ja sogar, wenn man gar nicht zum After Work kommt und nur an 4 Samstagen für 1,5 Stunden zockt?! Das stimmt, aber weshalb sollte man die anderen (bereits bezahlten) Termine sausen lassen?

Gruppenbuchung bedeutet, dass ein Besitzer einer 50/50 Card diese verwendet, um seiner ganzen Gruppe einen Rabatt von 10% zu verschaffen* … geteilte Rabatte sind zwar keine doppelten Rabatte – aber es freut dann ja doch alle … und wieder kommt die Mathematik ins Spiel:
Du hast jede Woche mit bei der After Work Session Spaß und verabredest dich mit 9 Freunden an einem Sonntag zum zocken – zu zehnt bucht ihr 1,5 Stunden, die euch regulär 27 € kosten würden – macht theoretisch 270 für alle 10 Leute – aber ihr seid 10 und daher spielt einer für umme – macht  243 € … MINUS 10% (24,30 €), weil Du als 50/50 Card Besitzer einfach geil bist! Bleiben gerade mal 218,70 € und die Kleine Monatskarte ist schon halb bezahlt … was für ein Fuchs!

*Besitzen mehrere Gäste der Gruppe eine 50/50 Card, können die Rabatte nicht aufgerechnet werden.
Beispiel 1:
Es kommen 10 Spieler und jeder mit 50/50 Card – dann sind das nicht 10×10% Rabatt (also alle spielen umsonst), sondern jeder zahlt die Hälfte.
Beispiel 2: 3 von 10 Gästen haben die 50/50 Card – Nicht 30% für alle, sondern maximal 10% für 8 Spieler und 50% für 2 weitere.

Entertain in Schöneweide mit 16 Spielern

Eingetragen bei: Allgemeine News | 0

iCombat Entertain in Schöneweide kommt super an – wir erhöhen die Spielerzahl.

Klicken zum Buchen

iCombat Entertain und Tactical haben Schöneweide im Sturm erobert. Die Lasertag Varianten ab 16 und 18 Jahren kommen in unseren neuen Arena sehr gut an. Bisher gab es nur 10 iCombat Entertain Ausrüstungen in Schöneweide, was für manche Gruppen zu wenig war – un Platz für mehr Spieler haben wir auf den 850 m² auch. Also haben wir noch einmal Geräte bestellt und sind jetzt in der Lage mit bis zu 16 Spielern in der Arena taktisches Lasertag zu spielen.

Noch größere Gruppen – bis ca. 26 Personen müssten noch immer nach Charlottenburg kommen. Dennoch ist die Erhöhung ein guter Schritt und es ist eine gute Anzahl von Spielern für diese Fläche.

Beim normalen Lasertag wird weniger taktisch gespielt und mehr Wert auf Action und Fun gelegt – daher kann das klassische Westensystem sogar mit bis zu 30 Spielern ohne große Platzprobleme gespielt werden.

Wie man sieht, machen wir uns nicht Gedanken darüber, wie wir uns unendlich vergrößern können, sondern wir schauen darauf, dass der Spielspaß erhalten bleibt. VOLL kann jeder – aber TOLL ist unser Ziel.

Wir freuen uns auf euren Besuch in einer unserer Arenen.

 

Mindestalter für Lasertag aufgehoben

Eingetragen bei: Allgemeine News, Veranstaltungen | 0

Ab sofort gibt es bei Lasergame Berlin einen neuen Ansatz zum Thema Mindestalter

Mindestgröße Mindestalter LasertagWir haben jetzt mehrere Jahre Lasertag mit verschiedenen Systemen und unterschiedlichem Mindestalter für diese Systeme hinter uns.
Da wir als einziger Anbieten in Berlin von oben mit einer Altersfreigabe ab 18 gestartet sind (damals noch mit Metallwaffen und realistischen Sounds), haben wir anfangs nur mit Erwachsenen zu tun gehabt.
Später kamen dann Spieler ab 12 Jahren dazu, als wir ein klassisches Lasertag System erworben hatten. Anschließend tauchten jede Menge Mitbewerber in Berlin auf und boten Lasertag ohne Altersgrenze an.
Als wir dann ein System angeboten haben, dessen Realitätsgrad nicht ganz so hoch war, senkten wir für diese Variante das Mindestalter auf 16.

Dadurch kam es häufig zu der Frage, weshalb wir im Vergleich zu anderen Arenen ein so hohes Mindestalter für das “Kindersystem” Lasertag haben.
Unser Argument war immer, dass wir mit unserer Regelung ein altersgerechtes Angebot schaffen wollten.
Spiele, Filme und ähnliche Inhalte würden ja auch Altersgrenzen besitzen.

Die Argumente der Eltern, Lehrer, Trainer und anderen Verantwortlichen sahen wie folgt aus:

  • Woanders könnten die jüngeren Spieler ja trotzdem spielen – ein Schutz entstünde damit also nicht.
  • Es sei der Entscheidung der Eltern überlassen, ab wann ihr Kind welche Spiele spielen darf.
  • Schulklassen, Vereine und Geburtstagsgruppen haben immer mal Mitglieder dabei, die am Tag der Veranstaltung noch nicht 12 seien, obwohl es der selbe Jahrgang ist.
  • Die jüngeren Spieler sind sehr betrübt, weil sie auf diese Art ausgeschlossen werden.

Viele Diskussionen und Argumentationen, Wünsche und kleine Ausnahmen später haben wir uns zusammengesetzt und eine Entscheidung getroffen…

Das Mindestalter wird aufgehoben / durch eine Mindestgröße ergänzt

Lasertag MindestalterSelbstverständlich bleiben die Altersgrenzen für das System iCombat Entertain und Tactical bestehen. 16 bzw. 18 Jahre sollte man schon sein, um diese realistischeren Lasertag-Systeme zu nutzen. Speziell beim iCombat Tactical mit dem Elektroschock können und werden wir keine Ausnahmen machen.
Für das ganz normale, futuristische und auf Spaß ausgelegte Lasertag mit Zone Helios Pro hingegen, kommen wir dem Wunsch der Eltern und Kids nach.

Es gibt nun zwei Bedingungen, um bei Lasergame Berlin in Charlottenburg oder Schöneweide Lasertag spielen zu dürfen, von denen mindestens eine erfüllt sein muss:

  1. Damit die Weste richtig passt und die Phaser problemlos geführt werden können, gilt eine Mindestgröße von 1,40 m
  2. Für Personen, die einfach nicht sonderlich groß sind, gilt weiterhin die Altersgrenze von 12 Jahren. So verhindern wir, dass ein Spieler über 12 und mit nur 138 cm nicht spielen darf, obwohl er es vorher durfte.

Uns ist bewusst, dass auch dies weiterhin Personen ausschließt, die gerne spielen WÜRDEN. Aber hier müssen wir dann darauf hinweisen, dass die Westen nur in einer Größe verfügbar sind. Um eine gute Funktion und Bequemlichkeit zu gewährleisten müssen wir irgendwo eine Grenze ziehen.

Ab jetzt liegt es also an den Eltern, Lehrern und anderen Verantwortlichen, ob sie den Kids die Teilnahme am Lasertag gestatten möchten oder nicht.
Wir empfehlen, unseren Terminkalender im Auge zu behalten, damit Sie mitbekommen, wann spezielle Veranstaltungen für jüngere Spieler geplant sind.
Zu normalen Zeiten können auch Termine gebucht werden und wir versuchen auf eine ausgewogene Mischung der Altersgruppen zu achten.

Family Sunday – der familienfreundliche Lasertag Sonntag

Lasertag FamilieDamit Familien und Kids unter 12 auch das Spiel genießen können, werden wir Termine schaffen, an denen wir uns speziell an diese Zielgruppe wenden.
Den Anfang bilden die Adventssonntage 2017 – und dann immer Sonntags…

Wir werden an diesen Terminen spezielle Spielmodi anbieten, die für die jüngeren Spieler viel Bewegung und Spaß bedeuten. Leichte Spielregeln und dennoch verschiedene Erlebnisse und Aufgaben. Zusammen mit gleichaltrigen Spielern und Eltern Lasertag ausprobieren.
Start der Reihe ist somit Sonntag der 3. Dezember. Davor können natürlich auch schon Termine gebucht werden – diese dann jedoch meist im Rahmen ganz normaler Sessions. Sollten sich Möglichkeiten ergeben, Gruppen zu bilden, die vom Alter gut zusammen passen, werden wir dies tun oder entsprechende Empfehlungen bei der Buchung aussprechen.

Charlottenburg und Schöneweide freuen sich auf neue Gesichter und glückliche Spieler/innen.

P.S. Schöneweide klingt, als wäre der Standort weit weg – ist er aber gar nicht. Der S-Bahnhof Schöneweide liegt nur 3 Stationen vom Bahnhof Neukölln entfernt – auch der Bezirk und die Autobahn grenzt an Neukölln. Somit liegen wir nur kurz außerhalb des S-Bahn-Rings und haben ausreichend Parkplätze für alle unsere Kunden.
Die Arena in Schöneweide ist hell und freundlich, hat in der Spielfläche einen Kunstrasen und gepolsterte Ecken an jeder Wand. HIER spielt mal sicher – ein Versuch lohnt sich!

VR mit Motion Plattform & Multiplayer

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

Lasertag und Virtual Reality ( VR ) – eine tolle Kombination

Wir konnten in den letzten Monaten feststellen, wie gut Virtual Reality bei unseren Gästen ankommt. Daher haben wir unser Angebot für VR erweitert.

Denn unsere Gäste wünschten sich vor allem zwei Dinge:

  1. Mehr VR Spiele für mehrere Spieler
  2. Realistischere Virtual Reality Spiele, die man zu hause SO nicht spielen kann

Loco Dojo Virtual Reality Multiplayer

Darum haben wir zwei weitere Räume in Charlottenburg eingerichtet – zusammen haben wir jetzt 4 VR-Räume in unserer Arena. Wir haben natürlich auch weitere Spiele lizenziert, die für zwei bis vier Spieler geeignet sind. Natürlich haben wir auch die Preise etwas angepasst, denn wenn alle 4 Räume gebucht werden, kann man natürlich sparen. Smashbox Arena VR MultiplayerAlso sucht eure Freunde zusammen und dann könnt ihr miteinander Zombies jagen, euch in witzigen Minispielen wie bei Mario Party duellieren oder 2 gegen 2 in coolen VR Gefechten gegenüberstehen. Virtual Reality zu hause und in einem VR Arcade unterscheiden sich hauptsächlich dadurch, dass wir viel Platz und eine perfekte Anbindung der Rechner bieten. Wir haben die Spiele in ausreichender Menge, die Rechner haben genügend Power und ihr könnt euch voll und ganz auf den Spielspaß konzentrieren.

Brandneu und einzigartig in Berlin – VR

Motion Seats

Auf der EAS in Berlin konnten wir das Publikum schon mit unseren beweglichen Sitzen begeistern, die passend zum Spiel animiert werden. Wir konnten endlich genügend Platz und Geräte zusammen bekommen, um dieses Erlebnis in Charlottenburg und Schöneweide zu ermöglichen.

Virtual Reality Motion Seat Platform

Project Cars VRProject Cars 2 Virtual RealityJe ein Fahrsimulator steht an jedem Standort und ein weiterer Flugsimulator wartet in Charlottenburg auf mutige VR Piloten. Sobald die Motoren und Triebwerke gestartet werden, wird der Spieler zusammen mit dem Lenkrad, den Pedalen, Joystick und Schubregler durch kräftige Motoren bewegt. Die exakte Synchronisation mit dem Spiel erhöht die Immersion enorm und man FÜHLT die Wagen beschleunigen, die Bodenwellen, die Fliehkraft in den Kurven und vieles mehr. Das Lenkrad schlägt aus, der Sitz steht schief, der Spieler hält dagegen und gewinnt das Rennen – oder fährt in den Graben.

Bei den Flugsimulatoren geht es ins All – bestreitet herausfordernde und Magen-verdrehende Dogfights gegen Online Player oder den Computer. Mit einem kompletten HOTAS System startet ihr in die weiten der Galaxie und erkundet sie in der virtuellen Realität. Genießt also dutzende Raumschiffe, Autos, Galaxien und Strecken.

Jetzt deinen Termin in der Virtual Reality Spielhalle buchen und in neue Welten eintauchen. Allein oder mit Freunden – VR bietet für jeden etwas.

 

Der Lasertag Kalender 2018

Eingetragen bei: Allgemeine News, Veranstaltungen | 0

Lasertag Kalender 2018Ein Lasertag Kalender? Ist das nötig?

Nein, definitiv nicht nötig… aber eine gute Möglichkeit, sich 2018 mehr zu bewegen, mehr zu sparen und mehr Spaß zu haben.
Wir haben einen Kalender entworfen, der etwas “anders” ist.
Klar, er hat alle Monate und Tage des Jahres drin – inklusive Wochentagsbezeichnung. Das war uns irgendwie wichtig.
Dann haben wir noch die Berliner Ferien eingetragen, denn die sind ja der Grund, weshalb wir immer unsere Ferienspecials für Lasertag anbieten.
Die haben wir dann auch gleich mit aufgeführt – praktisch. Die wöchentlichen Specials sind mit drin und die Feiertage.

Ihr habt Platz, um Geburtstage und andere Termine einzutragen. Macht den Lasertag Kalender zu EUREM persönlichen Funkalender.

Das war uns für unseren Kalender aber nicht genug.

Jetzt konnte man schon an jedem Tag nachschauen, ob es ein Special gibt – aber da geht doch noch mehr.
Das gute Stück sollte nicht nur informativ sein, sondern auch Spaß machen und beim Sparen helfen.
Okay, die ganzen eingetragenen Specials sind schon super, weil man dabei ja schon spart…
Aber wir sind Lasergame Berlin – das lässt sich toppen.

Gutscheine für jeden Monat und ein Gewinnspiel im Dezember

Wir haben dem Kalender also für jeden Monat einen Gutschein spendiert. Mal 20% hier sparen, mal ein Getränk gratis und mal einfach die Option etwas zu dürfen, was es sonst nicht gibt…
Der Dezember ist das große Highlight – das kennt man ja schon aus dem Adventskalender. Hier gibt es ein Gewinnspiel, das ihr das gesamte Jahr über einlösen könnt. Wenn ihr also 2018 zum Lasertag kommt, füllt den Dezember-Abschnitt aus und bringt ihn mit. Das ist euer Los für einen tollen Preis.

Der Kalender mit den kuriosen Feiertagen

hug a bear dayWir haben gedacht, dass in jedem Standardkalender Feiertage, wie Ostern und Co. angegeben sind. Aber was gibt es noch zu feiern?
Wir haben einige kuriose Feiertage für euch in den Kalender eingetragen, die euch zumindest Gesprächsstoff für den Tag liefern werden.
Eigentlich gibt es an jedem Tag was zu feiern – aber für 2019 wollten wir noch was übrig lassen.
Aber wann sind denn die Feiertage, wie der Feentag, der Tag der verlorenen Socken, der Tag der Schokolade, der Hug-a-Bear-Day oder andere?
Seht ihr – davon finden sich einige im Kalender und warten darauf, von euch entdeckt und zelebriert zu werden.

Wie bekomme ich diesen Lasertag Kalender?

Lasertag NewsletterGute Frage!
Wir werden den Kalender ab dem 2.10. vorrangig verkaufen – für nur 5 € das Stück.
Die Gutscheine im Kalender sind locker mal mehr wert – also lohnt es sich allein schon wegen der Gutscheine!
Allerdings werden auch einige verlost – dies jedoch NUR im Newsletter von Lasergame Berlin… ich würde mich ja eintragen. Kostet ja nix.
Der Newsletter geht am 2.10.2017 raus – wer drin ist, kann am Gewinnspiel teilnehmen.
Im Dezember ist Gutschein-Zeit – und zu jedem gekauften Lasergame Berlin Gutschein mit einem Wert über 25 € gibt es einen Kalender gratis dazu.
Wichtig (gelernt im letzten Jahr): Es gibt nur einen Gutschein mit gratis Geschenk pro Kunde.
Sorry, aber das war leider nötig…

So, es gibt also mehrere Optionen und Du wählst selbst.
Die Anzahl der Kalender ist begrenzt – Geschenke in der letzten Sekunde kaufen, könnte zu knapp sein.
Zudem behalten wir uns vor, im Dezember andere Extras zu den Gutscheinen zu verschenken, falls die Kalender bereits alle sein sollten.

Darum informieren wir euch ja auch jetzt schon.
Also? Worauf wartest Du? Komm vorbei und sichere dir ab dem 2.10.17 dein Exemplar.

After Work Session und Virtual Reality neue Preise

Eingetragen bei: Allgemeine News | 0

Preisanpassungen bei der iCombat Entertain After Work Session

iCombat Entertain After Work Session(Seit Februar 2018 gibt es nur noch Donnerstags die After Work Session – dafür jedoch die neue 50/50 Card, mit der Du an jedem Tag sparen kannst – erfahre mehr zur 50/50 Card) Jeden Dienstag und Donnerstag gibt es in Berlin Charlottenburg die After Work Session. Das ist die Möglichkeit, 2 Stunden Lasertag mit dem iCombat Entertain System zum Sonderpreis zu spielen. Dieses Event war bisher nur minimal günstiger, als eine normale Buchung. Es war als offene Gruppe für alle diejenigen gedacht, die keine eigene Gruppe zusammen bekommen haben oder einfach mit anderen Spielern zusammen zocken wollten.

Wir haben uns aber entschieden, dass wir die After Work Session mehr zum “öfter mal machen” Event umwandeln wollen. So kann man nach der Arbeit tatsächlich für wenig Geld mal richtig ins Schwitzen kommen und Glückshormone tanken. Die Sessions starten immer um 19 Uhr und dauern 2 Stunden.

Es gibt die Möglichkeit, die Termine einzeln zu buchen – in diesem Fall kosten Sie 20 € pro Person (normalerweise 27 €). Damit spart ihr fast 26% !

Als zweite Option gibt es noch die Monatskarten.
Diese kosten für 1 Session pro Woche (also 4 bis 5 Termine in einem Monat) 50 €. Wir rechnen mal wieder etwas rum… 50 / 4 = 12,50 € pro Session -> über 50 % gespart !
Bei 2 Terminen pro Woche kostet die Monatskarte nur 75 €. Mathematik… 75 / 8 = 9,40 € pro Session -> Nicht mal 5 € pro Stunde -> 65 % gespart !!!

Dazu kommt, dass ihr die Monatskarte im Fall von Urlaub oder anderen Gründen, weshalb ihr nicht kommen könnt, auch übertragen könnt. Einfach nur wow.

Die neuen After Work Preise sind bereits im Buchungsformular eingegeben und auch im Eventkalender angepasst. Falls ihr eine Monatskarte kaufen mögt, bucht einfach eine Session, kommt rum und zahlt dann die Monatskarte. Danach könnt ihr für den Rest des Kalendermonats supergünstig Lasertag zocken.

Virtual Reality bei Lasergame BerlinPreisanpassung bei Virtual Reality

Wir haben VR bei uns ja noch recht experimentell im Einsatz. Wir wollten erst einmal sehen, wie das Konzept bei euch ankommt und wie wir das idealerweise anbieten können und wollen. Zum Glück haben wir durchgehend positives Feedback bekommen und konnten sehen, welche Arbeit auf uns zukommt. Deshalb haben wir jetzt das Konzept etwas angepasst, um es für alle etwas leichter zu machen, den Überblick zu behalten. Zudem bauen wir das Angebot noch etwas aus – dazu aber später mehr.

Bisher haben sich die Preise für Virtual Reality unter der Woche und am Wochenende unterschieden. Dies haben wir geändert. Da die Arbeit in beiden Fällen gleich ist und auch das Vergnügen sich nicht unterscheidet, haben nun alle Tage den selben Preis. Demnach wird es am Wochenende günstiger VR zu spielen.

Auch neu: die 10er Karte Virtual Reality für nur 99 €

Mit dieser 10er Karte könnt ihr die Zeit aufteilen, wie ihr möchtet. Zum Beispiel, um ein längeres Spiel in mehreren Sitzungen zu beenden (es kommen dieses Jahr noch echte Highlights!). Es ist aber auch möglich, in einem Spiel einfach nur Perfektion zu erreichen. Oder aber alles austesten, was wir zu bieten haben… wobei dann fünfeinhalb Stunden schon fast wieder zu knapp ist… Naja, ihr findet schon euren Weg in die virtuelle Realität und zurück.

Die aktuellen Preise findet ihr unter diesem Link mit mehr Infos zu Virtual Reality

Die neuen Angebote werden sich an Mehrspieler-Gruppen richten und wir freuen uns schon sehr auf unsere Testphase zu diesem Projekt. Dann gibt es auch noch weitere Sparoptionen, wenn ihr gleich in Gruppen kommt. Bis dahin bitten wir jedoch noch um etwas Geduld und freuen uns auf die mutigen Gamer, die die ersten Tests mit uns machen werden. Weitere Informationen folgen.

iCombat Entertain jetzt auch in Schöneweide

Eingetragen bei: Allgemeine News, iCombat | 0

Taktisches Lasertag ab 16 Jahren in Berlin Schöneweide

iCombat Entertain SchöneweideEs war eine Bitte der Spieler – und wenn wir so oft und so nett gefragt werden, können wir ja nicht Nein sagen. Also haben wir das Lasertag Angebot in Berlin Schöneweide erweitert.

Wir bieten dort jetzt nicht nur klassisches Lasertag ab 12 Jahren mit Zone Helios Pro an, sondern auch iCombat Entertain ab 16 Jahren. Als Highlight könnt ihr in Schöneweide auch iCombat Tactical ab 18 Jahren spielen. Damit ist die Auswahl dort komplett und für jeden Geschmack sollte es etwas in dieser Lasertag Arena geben.

In der Arena Schöneweide sind etwa 900 m² Spielfläche großzügig bemessen für 6 bis 10 Entertain-Spieler. Entsprechend könnt ihr taktische Spiele und Manöver testen und euch an der neuen Vielfalt der Spiele erfreuen. Gebucht wird weiterhin über das normale Buchungsformular, das wir entsprechend erweitert haben. iCombat Entertain bewegt sich inhaltlich und spielerisch zwischen der Version ab 12 und der ab 18. Es ist eine Lösung für alle, die Lasertag zu wenig taktisch oder realistisch finden, aber noch nicht zu iCombat Tactical greifen können oder möchten. Denn nicht jeder ist für Elektroschocks gemacht – ihr Memmen :D

Neue Spielmodi beim Lasertag mit Entertain und Tactical

Für mehr Abwechslung mit den iCLasertag Spielmodus Hells Bellombat Systemen sorgen ab sofort auch 2 neue Spiele: Hells Bell und Hacker.

Bei Hells Bell versuchen die Spieler eine “Glocke” im Spielfeld so oft zu läuten, wie es Ihnen möglich ist. Denn um die Glocke zu läuten, muss diese abgeschossen werden, was in einem “Gong” resultiert. Für jeden Glockenschlag erhält das Team einen Punkt. Wird ein Spieler getroffen, muss er zu einem Wiederbelebungspunkt, um anschließend wieder ins Spiel zurück zu kehren. Das Spiel konzentriert sich also auf Angriff und Verteidigung einer einzelnen Position. Die Mannschaft, die am Ende die meisten Treffer auf der Glocke gelandet hat, gewinnt.

Lasertag Spielmodus Hacker

Bei Hacker geht es darum, einen Virus in das gegnerische Netzwerk einzuspielen. Dafür muss man sich Zugang zu den Terminals verschaffen und an mehreren Stellen zeitgleich zugreifen. Natürlich dauert es auch etwas Zeit, bis das Netzwerk gehackt ist. Also gilt es die Positionen an den Computern zu verteidigen, bis der Code online ist. Übernimmt der Gegner wieder die Kontrolle über eines der Terminals, kann es sein, dass einem nicht mehr genügend Zugriffspunkte gehören.dann fängt man wieder von vorn an. Getroffene Spieler müssen zu Wiederbelebungspunkten, um erneut ins Spiel zu kommen. Wer den Virus zuerst hoch läd, gewinnt.

 

Wir hoffen, die News gefallen euch und wir können schon bald mehr Gäste in Schöneweide mit dem iCombat Entertain System begeistern.

 

Wir Blocken jetzt ;)

Eingetragen bei: Allgemeine News | 0

Lasergame Berlin Blockt, statt zu bloggen.

Lasertag SchreibblöckeBloggen macht ja heutzutage fast jeder – wir Blocken! Nach dem Schuljahr ist vor dem Schuljahr. Die Sommerferien sind zum Entspannen da – dennoch folgt für die meisten ein neues Schuljahr und daher sorgen wir dafür, dass ihr bestens vorbereitet seid. In den Ferien haben wir zum Entspannen jede Menge Specials – im Prinzip an jedem Wochentag. Also schaut einmal in unseren Eventkalender und trommelt alle Freunde zusammen, die noch in der Stadt sind. Denn bei den Specials könnt ihr besonders günstig Lasertag bei uns spielen.

Außerdem verschenken wir bei allen Buchungen verschiedene Goodies, die ihr euch in keinem Fall entgehen lassen solltet.

Gratis Sonnenbrillen und Blöcke für die Schule.

Sonnenbrillen LasertagFür den Sommer haben wir uns gedacht, dass Sonnenbrillen nicht schlecht wären – jetzt hat das Wetter ja nicht jederzeit mitgespielt, aber das macht unsere coolen Brillen ja nicht schlechter. Wenn ihr also bei uns Lasertag spielt, könnt ihr anschließend eine der Brillen abgreifen. Noch sind alle Farben vorrätig, das kann sich aber schnell ändern und insgesamt gibt es nur Brillen, solange der Vorrat reicht.

Für den Start in die Schule sind wir auch vorbereitet und haben für euch reichlich Schreibpapier besorgt. Greift einen unserer coolen Lasertag Blöcke ab, die mit 50 karierten Seiten jede Menge Platz für Notizen, Spiele (Käsekästchen) und Hausaufgaben bieten. Natürlich könnt ihr aus einem der Blätter auch eine heimliche Nachricht an euren Schwarm in der Klasse anfertigen: Willst Du mit mir Lasertag spielen? Ja, Nein, Vielleicht.

Oder ihr nutzt die Schreibblöcke von Lasergame Berlin, um das perfekte Lasertag Feld zu kreieren. Grundriss oder Wall-Design… lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Für alle, die wir in diesen Ferien nicht mehr sehen: Erholt euch gut und startet fit in das neue Schuljahr.
Auf diejenigen, die sich vornehmen, in diesen Sommerferien noch einmal Lasertag spielen zu gehen (oder mehrmals): Wir freuen uns auf euren Besuch.