Baumaßnahmen zur Erweiterung unseres Angebots

Veröffentlicht in: Allgemeine News | 0

Schwarzlicht Minigolf und Axtwerfen – neu bei Lasergame Berlin

Nach dem Lockdown eröffnen wir mit zwei neuen Angeboten bei Lasergame Berlin. An beiden Attraktionen wird aktuell fleißig gebaut und trainiert.  So können wir euch sofort nach dem aktuellen Lockdown mit zwei tollen neuen Erlebnissen zur Verfügung stehen.
Egal, wann es sein wird, egal, wie das Wetter dann ist: Wir sind nach dem Lockdown wieder für euch da. Mit unseren gewohnten tollen Angeboten im Bereich Lasertag, Arcade und Events, sowie zwei neuen Attraktionen.

Schwarzlicht Minigolf Charlottenburg

Schwarzlicht Minigolf WIP Berlin CharlottenburgIn Berlin Charlottenburg lackieren wir gerade die Schwarzlicht Minigolf Bahnen schön bunt. Sie sollen ja zu den tollen Neon-Hintergründen passen, die bereits hängen.
Auf insgesamt 18 tollen Minigolfbahnen im Neon-Look könnt ihr dann unter fluoreszierendem Schwarzlicht spielen. Findet heraus, wer der oder die beste Spieler*in der Gruppe ist.
Super günstig wird der Spielspaß beim Schwarzlicht Minigolf in Kombination mit Lasertag. Wenn ihr Lasertag in Berlin Charlottenburg spielt und als Extra eine komplette Runde Minigolf dazu bucht, spart ihr.
Denn dann zahlt ihr für das Neongolf gerade mal 5 € extra pro Person.
Der Preis für Glowgolf ohne Lasertag beträgt aber auch nur 7,50 € für Spieler*innen unter 15 Jahren und 10 € für Erwachsene.
Mehr Informationen zum inStarGolf Schwarzlicht Minigolf.

Axtwerfen, Messerwerfen und mehr in Schöneweide

Axtwerfen WIP Berlin SchöneweideIn Berlin Schöneweide bauen wir gerade die Axtwurf-Bahnen fertig und trainieren selbst. Ab Eröffnung können wir euch dann gute Einweisungen und Tipps für euren Start in den Trendsport Axtwerfen geben.
Neben den drei Bahnen für klassisches Axtwerfen kann man auch mit Messern werfen und sich in anderen Disziplinen üben. Mehr dazu bald.
Axtwerfen und auch Messerwerfen sind erst für Spieler*innen ab ca. 14 Jahren (und je nach Eignung) vorgesehen. Daher haben wir auch extra ein Angebot für Kids gebaut, die noch nicht mit echten Äxten hantieren sollten.
Für die jüngeren gibt es nämlich Soft-Äxte zum Werfen, sowie Soft-Pfeile für Bogenschießen.
So sollte für jede Altersgruppe etwas dabei sein, das Spaß macht.
Mehr Informationen zum Axtwerfen und Messerwerfen.

Axtwerfen als Sport betreiben (zum Beispiel im Verein)

Da sich Axtwerfen weltweit großer Beliebtheit erfreut, gibt es natürlich auch Mannschaften, Ligen und internationale Regeln. Wir stellen uns gerne auf Gäste ein, die Axtwerfen als Sport betreiben wollen.
Vergünstigte Preise für regelmäßige Trainings, eigene Äxte, genormte Ziele und Auswertung nach internationalem Reglement. Dank digitalem Gameplay persönliche Statistiken und mehr.
Sprecht uns gerne an, wenn ihr in Zukunft Axtwerfen als Sport betreiben möchtet. Wir organisieren euch Zeiten, Turniere und mehr – wir freuen uns auf eure Ideen und Wünsche.

Mehr Lasertag für alle!

Veröffentlicht in: Allgemeine News | 0

Wir wollen dich! Als Aushilfe, Botschafter und Abonnent

Lasergame Berlin wächst erfreulicherweise immer weiter – und damit es so bleibt, brauchen wir Unterstützung.
Wir haben zum Beispiel Stellen für Aushilfen zu vergeben, suchen Botschafter für Lasertag im Alltag und bieten dir Rabatte und Gewinnspiele in unserem Newsletter an.
Auch Projektbezogene Mitarbeit ist immer gefragt und wenn Du passende Fähigkeiten mitbringst, lies weiter unten nach, was und wen wir suchen.


Bewirb dich auf einen 450 € Job bei Lasergame Berlin

450€Job LasertagWir suchen immer fleißige, belastbare und freundliche Mitarbeiter für die Kundenbetreuung bei Lasergame Berlin. Mit unseren zwei Lasertag-Hallen in Berlin Charlottenburg und Berlin Schöneweide haben wir viele Stunden pro Woche geöffnet und benötigen Teammitglieder, die unsere Gäste empfangen, durch Ihre Spiele leiten und rundum betreuen. Unsere primären Zeiten sind natürlich Nachmittags bis Abends und am Wochenende, weil hier die meisten Gäste ihre Freizeit beim Lasertag genießen möchten. Wenn Du also motiviert bist, unseren Gästen die Freizeit so angenehm und actionreich wie möglich zu gestalten, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Du solltest zu den Kernzeiten verfügbar sein, pünktlich, zuverlässig, belastbar und auch unter Stress freundlich bleiben. Eine gewisse Lärmtoleranz ist praktisch und je mehr Fremdsprachen, desto besser. Weitere Pluspunkte können Führerschein, rote Karte und andere Qualifikationen sein – Pflicht ist davon jedoch nur der erste Teil.

Fülle gern die kurzen Fragen aus, die wir dir stellen und wir melden uns zurück, wenn wir Interesse haben.


Werde Lasertag Botschafter und freue dich über viele Boni bei uns

Lasertag BotschafterDu hast zwar Lust etwas mit uns zusammen zu bewegen – aber ein Job kommt für dich leider nicht in Frage?

Dann könntest Du ein Lasertag Botschafter werden. Wir suchen nämlich auch engagierte Spieler, die Interesse haben, ihre Empfehlungen in echte Vorteile oder Geld umzuwandeln. Du wirst von uns mit Promotionartikeln und allem, was dir sonst so helfen kann ausgestattet und kannst selbst entscheiden, wann und wo Du andere von Lasertag begeisterst. Ob im Freundeskreis, Schule, Uni, Sportverein, Online-Portal, Social Media – whatever. Du berichtest einfach authentisch und ganz normal von Lasertag, wie Du es findest, was es so spaßig macht und hoffentlich folgen dann andere deiner Empfehlung.

Solange wir mitbekommen, dass Du dich toll für Lasertag einsetzt, gibt es natürlich Extras für dich und die Gäste, die Du sendest. Wenn Du damit Geld verdienen möchtest, solltest Du zum Beispiel als Kleinunternehmer Rechnungen schreiben können – ansonsten bleibt uns nur die Option, dich mit Freispielen und besonderen Events zu belohnen. Aber Lasertag-Fans kommen dabei in jedem Fall auf ihre Kosten.

Falls Du mehr wissen möchtest, melde dich bei uns – auch hierfür haben wir eine Mini-Bewerbung vorbereitet.

[contact-field label="Name" type="name" required="1"/][contact-field label="E-Mail" type="email" required="1"/][contact-field label="Alter" type="text" required="1"/][contact-field label="Aktuelle Beschäftigung" type="checkbox-multiple" options="Schüler/in,Student/in,Auszubildende/r, Was anderes"/][contact-field label="Wo würdest Du am ehesten über Lasertag reden?" type="textarea"/]

Abonniere den Newsletter für Updates, Vergünstigungen und Gewinnspiele

Lasertag Newsletter abonnieren

Du willst News, Aktionen, Rabatt-Codes und Gewinnspiele nicht verpassen?

Dann trag dich in einen unserer Newsletter ein.

Per MAIL erhältst Du nur 4 Mal im Jahr einen Newsletter.
Wir senden mit jedem Newsletter auch den aktuellsten Rabattcode, der bis zum nächsten Newsletter gültig ist.

Wichtig ist, dass Du dich bei der Mailadresse nicht vertippst und dann deinen Mailordner und gegebenenfalls den Spamordner prüfst. Du musst dein Abo noch bestätigen. Abbestellen kannst Du den Newsletter jederzeit per Mausklick.


Arbeite an der Entwicklung verschiedener Ideen von uns mit

In der Vergangenheit haben schon viele unserer begeisterten Lasertag Gäste tolle Ideen gehabt, wie sie ihre Talente bei uns einbringen könnten – Informatik-Studenten wollten die Software optimieren oder erweitern, Game-Developer boten uns VR-Spiele an, Hardware-Entwickler kamen mit tollen Ideen und natürlich vieles mehr.

Wir stehen Kooperationen und neuen Ideen immer offen gegenüber und freuen uns über Input. Falls Du also eine Idee hast, wie Du mit deinen Skills unser Angebot verbessern kannst, dann melde dich. Wir hören uns alles an und planen dann gemeinsam, wie wir weiter machen könnten und ob es sich machen lässt.

Wir haben selbst auch noch ein paar Ideen, die man umsetzen könnte und alle Kreativen und Bastler sind gern gesehene Helfer. Je talentierter und zuverlässiger, desto besser. Hardware, Software, Gestaltung … vieles ist möglich.

Dafür kannst Du kurz anrufen (030 683 222 97) oder eine Mail senden (post<ät>lasergame-berlin.de) – mehr braucht es für ein erstes Hallo ja nicht sein.

Wir freuen uns auf deine oder eure Vorschläge und verbleiben bis dahin mit freundlichem Gruß

Neue Lasertaghalle Berlin Schöneweide

Veröffentlicht in: Allgemeine News, Veranstaltungen | 0

Lasertaghalle in den Spreehöfen Schöneweide

Die Spreehöfe in Berlin Schöneweide sind schon jetzt ein spannendes Freizeit-Ziel (weshalb wir nicht verstehen, weshalb manche Spötter Schweineöde statt Schöneweide sagen) – Dort findet sich ein Kino, Fitness, Bowling, Pub und ein Club – und schon sehr bald auch eine Lasertag Arena von uns – und das bedeutet wie immer Action und Fun pur.

Aktuell befinden wir uns in der Umbauphase, denn aus zwei alten Supermärkten muss erst mal eine große Lasertag Anlage werden – das dauert natürlich. Dank der Hilfe der Vermieter wurden die beiden Flächen bereits durch einen Zwischenbau verbunden und wir bauen gerade die Innenausstattung – weiter unten findet sich eine Galerie mit Bildern der Arbeiten, die wir immer mal wieder ergänzen.

Da wir noch nicht genau wissen, wann es los geht, werden wir uns hüten, einen Eröffnungstermin zu nennen – BERlin hat da manchmal so seine Tücken mit dem Brandschutz und anderen Genehmigungen ;) Das kann auch mal länger dauern …

Was für Lasertag werden wir in Schöneweide anbieten?

Lasertag spielenWir werden in Schöneweide das Zone System Helios Pro verwenden – das selbe System haben wir auch in unserer Lasertag Arena in Berlin Charlottenburg im Einsatz und es erfreut sich großer Beliebtheit bei den Spielern. Die Memberkarten gelten natürlich für beide Arenen und wir freuen uns einige Gäste mal hier und mal dort begrüßen zu dürfen.

Mit knapp 900 m² Spielfläche gehört auch Schöneweide zu den großen Arenen in Berlin und Brandenburg und wird 30 Spielern Platz zum austoben bieten. Auf der Spielfläche werden wir neue Techniken von Helios Pro zum Einsatz bringen – freut euch bereits jetzt auf das Energy-Gate und die Pickup-Pads … auch, wenn euch das bis jetzt vielleicht noch nicht viel sagt: Es ist Lasertag der aktuellsten Generation – versprochen.

Mit noch besserem Sound, Licht und Nebel wird Lasertag in Schöneweide zum absoluten Highlight. Wir installieren DMX gesteuerte Scheinwerfer für einen interaktiven Lichtwechsel – das wird der Hammer ;) Ein weiteres Highlight sind die erweiterten Öffnungszeiten, die uns auch Nachtspiele oder Specials und Turniere über längere Zeit ermöglichen. Noch mehr Specials sind geplant – dazu aber mehr, wenn sie spruchreif sind.

Wo genau finde ich die Spreehöfe in Schöneweide?

Die Spreehöfe an sich sind schon mal super gut über Google zu finden – sie befinden sich in der Wilhelminenhofstraße 89.

Parkplätze gibt es reichlich (Parkuhr stellen und max. 3 Stunden den selben Parkplatz belegen), aber auch mit der BVG erreicht ihr uns bequem über den S-Bahnhof Schöneweide und dann zu Fuß oder noch bequemer mit der Straßenbahn. Auch Busse halten vor den Spreehöfen – mehr dazu dann aber sobald es los geht und wir für den neuen Standort eine komplette Beschreibung verfassen.

Bleibt auf dem Laufenden, indem ihr unseren Newsletter (rechts in der Seitenleiste) abonniert oder beispielsweise Fan auf Facebook werdet. So verpasst ihr die Eröffnung nicht und auch keine Specials in Charlottenburg oder Schöneweide.

 

Preisvergleich: Paintball vs. Lasertag / Lasergame

Veröffentlicht in: Allgemeine News | 0

Der Preisvergleich für Freizeit-Fun. Paintball vs. Lasertag

Lasertag vs Paintball

Wer seine Freizeit mit Action und Fun bereichern möchte, kann in Berlin eine Menge unternehmen, um es richtig krachen zu lassen. Die Hauptstadt rockt, wenn es um Angebote rund um Adrenalin und Funsport geht.

Allerdings muss man sich den Spaß auch leisten können und so steht man oft vor der Frage: Welcher Spaß kommt mich jetzt günstiger? Klar, man könnte Lasertag auch mit Bowling vergleichen – oder einem Besuch in der Bar – aber das ist ja schon nicht mal mehr Äpfel und Birnen – da muss man schon einen Vergleich heranziehen, der auch funktioniert.

Paintball ist zum Beispiel ähnlich zum Lasergame und kann somit super verglichen werden. Wenn man mit den offensichtlichen Unterschieden zwischen den beiden Action-Sportarten schon vertraut ist, braucht man das folgende nicht lesen und kann gleich zum Preisvergleich springen – für alle anderen ist dieser Abschnitt gedacht:

Die größten Unterschiede zwischen Paintball und Lasertag

paintball-macht-spassAuf der Plus-Seite beim Paintball steht definitiv, dass es vor allem Outdoor ein sehr viel intensiveres Erlebnis hinsichtlich des Nervenkitzels bietet. Wer also nichts gegen etwas Schiss in der Büx hat, weil der nächste Treffer mal wieder ordentlich zwiebelt, der freut sich darüber, dass dieser Treffer auch überall gelandet werden kann. Wer allerdings keine Lust auf große blaue Flecken hat, die auch gerne mal 2-4 Wochen sichtbar bleiben (und ca. eine Woche schmerzen), der sollte sich überlegen, ob er sich mit Gelatinekugeln beschießen lassen will. Die Präzisions-Schützen unter den Spielern werden sich mit den Leihausrüstungen der Paintball-Anbieter auch etwas schwer tun. Denn da diese sich meist an die gesetzlichen Regelungen für Paintball-Markierer halten, sind die Reichweiten der Geräte oftmals begrenzt und schon nach 10-20 Metern fallen die Kugeln deutlich ab. Man muss also oft ballistisch schießen – im hohen Bogen und dann hoffen, dass man trifft. Spielt man dann mit oder gegen Gegner mit eigener Ausrüstung, hat man schon technisch einen großen Nachteil. Beim Lasergame bekommen alle Spieler die selbe Ausrüstung, die auch auf 100 Meter noch präzise trifft – Licht unterliegt halt nicht der Schwerkraft oder wird vom Wind verweht. Auch tut Licht nicht sonderlich weh ;)

Da beim Paintball tatsächlich „Waffen“ (Laut gesetzlicher Einordnung – Luftdruckwaffen) zum Einsatz kommen, ist diese Sportart erst für Spieler ab 18 Jahren erlaubt. Je nach Ausrüstung und System ist Lasertag bereits für jüngere Spieler verfügbar.

Beim Paintball werden in der Regel nur 2-3 verschiedene Spiele gespielt, während beim Lasertag aus einer größeren Anzahl von Spielen gewählt werden kann, die alle neue Herausforderungen mit sich bringen. Zudem ist beim Lasertag die Munition „umsonst“ und unbegrenzt. Beim Paintball kauft man oftmals noch Munition nach – womit wir wieder beim Preis wären.

Was kostet mich denn nun Paintball und Lasertag?

Lasergame /Lasertag  ist recht leicht zu berechnen – Ihr bucht die gewünschte Zeit bei uns und je nach Wochentag liegt ihr bei 15-20 € pro Person und Stunde. Es gibt ein paar günstigere Angebote – aber die lassen wir jetzt mal außen vor. Darin enthalten ist die Ausrüstung, die Nutzung unserer Räume oder Gelände, sowie alles an Munition, Spielzeit und so weiter. In der Regel seid ihr allein und spielt mehr oder weniger die gesamte gebuchte Zeit.

98882-366x328-Paintballs1Paintball und Berlin und Brandenburg wird nicht mit Munitions-Flatrate angeboten. Ihr erhaltet eure Leihausrüstung mit 200 Schuss in der Regel für 20 € – darin enthalten ist etwa eine Stunde Spielzeit. Je nachdem, wie ihr spielt (und unser Team war schon oft Paintball spielen, bevor es Lasergame gab) verbraucht ihr die 200 Schuss in den ersten 1-3 Spielen. Warum? Weil gleich am Anfang erst mal 10 Kugeln fliegen, um zu sehen „wie das so ist“ – danach hocken alle in ihren Deckungen und beharken sich auf große Distanz – natürlich geht da fast alles daneben – also schickt man ein paar Bälle hinterher. Die ersten 200 Paintballs sind also schnell weg. Danach wird es interessant: Wollt ihr gute Paint oder welche, die weniger gut performt? Die kosten natürlich auch unterschiedlich.

200 Schuss? Gerne – macht 7-9 €.

500? Kein Problem – ich bekomme dann 17-25 €.

Wer sparsam ist, kommt mit 400 Kugeln in der SPIEL-Stunde aus. Aber was heißt das – SPIEL-Stunde?
Das bedeutet, dass man nach jeder Runde (die je nach Spielweise nur wenige Minuten dauert (so 2-5 Minuten) erst mal eine Pause macht, in der ein anderes Team das Feld nutzt. Ist okay, man muss ja auch erst mal seine Kleidung säubern, Munition nachfüllen, Luft auffüllen, Trinken und so weiter. Das erklärt aber, dass man beim Paintball einfach mehr Zeit mit weniger Spielen füllen kann. Darum bieten die Outdoor-Felder auch meist eine Tagespauschale an – und verkaufen dann die Munition nach Bedarf. An einem Tag braucht man 800-1500 Kugeln – Extreme Spieler auch gerne mal 2000+, die dann mit 50-60 € extra zu Buche schlagen.

Wir rechnen zusammen:

2 Stunden Paintball (bezahlt wird nur eine wegen der Pausen) – 20 €
200 Paintballs extra – wir waren sehr sparsam – 8 €
SUMME: 28 € plus Reinigung der Kleidung und einer Aspirin gegen die Schmerzen

1,5 Stunden Lasergame (Mo-Do) – gespielt werden ca. 70 Minuten – 22 € (am Wochenende 27-30 €)
Keine Extra-Munition nötig – ballere so viel Du magst.
SUMME: 22-30 € für etwas mehr Spielzeit und weniger „Stress“

Oder mal Outdoor?

X Stunden Paintball (spiele so viel Du magst – meist, bis die Sonne untergeht mit 200 Kugeln zum Start) – ca. 30 €
500 Schuss extra – auch hier wieder sehr sparsam – zwischen 14 und 25 €
SUMME: Zwischen 50 und 60 € – die ganze Zeit dabei die Murmeln zu zählen, weil die teuer sind.

4 Stunden Outdoor Lasertag – die werden dich ordentlich fertig machen, weil du die ganze Zeit dran bist – 60 €
Munition ist unbegrenzt enthalten.
SUMME: 60 € und wir waren wirklich nett zu den Kollegen vom Paintball (Munitionsverbrauch) ;)

Fazit im Vergleich zwischen Lasergame und Paintball

Keine Frage: Paintball rockt auch – aber Lasergame ist fairer, schmerzloser, meist günstiger, variantenreicher, mit Statistik, weniger schmutzig, teilweise Jugendfrei und so weiter. Wir waren zum Teil aktive Paintballer, bis wir vor einigen Jahren mit Outdoor-Lasertag angefangen haben und es nach Deutschland holten … lass dich überzeugen und probiere es aus.