3G Regelung beim Lasertag, Minigolf und Axtwerfen

Veröffentlicht in: Allgemeine News | 0

Was bedeutet die 3G Regelung und wie setzt Lasergame Berlin diese um?

Seit dem 20.8.2021 sind für Indoor-Sportstätten die folgenden Regelungen wirksam:
Jeder Gast, der eine indoor Sportstätte betreten möchte, muss einen vollständigen Impfschutz nachweisen, eine Genesung von Covid (im Rahmen der Gültigkeit) oder einen aktuellen Negativ-Test.
Bei den Tests gelten die Schnelltests für 24 Stunden und die PCR Tests für 48 Stunden.

Daher bitten wir unsere Gäste die passenden Dokumente bereitzuhalten, damit wir einen unkomplizierten Eintritt ohne Verzögerungen gewährleisten können.

Was ist mit der Regelung für Schüler/innen unter 16 Jahren?

Zur Erleichterung bestimmter Vorgänge wurden Schüler/innen unter 16 Jahre von der 3G Regelung ausgenommen.
Das kann in manchen Situationen hilfreich und sinnvoll sein. Allerdings nicht bei uns. Wir müssen auch Gäste unter 16 Jahren bitten, einen negativen Test vorzuweisen.
Normalerweise werden die Gäste ja in der Schule getestet und können dort auch um eine passende Bestätigung bitten.
Es ist in unserem Fall (Sport z.T. ohne Maske) nicht vertretbar, dass z.B. ein ungeimpfter Gast von einem positiven Gast unter 16 angesteckt wird, weil dieser jugendliche Gast keinen negativen Test vorweisen musste.

Zum Schutz aller Gäste und Mitarbeiter/innen können wir also ausschließlich Gäste mit negativen Test einlassen.
Wir bitten um Verständnis.