Monatskarte + Training

Eingetragen bei: Allgemeine News, Veranstaltungen | 0

Regelmäßig iCombat Entertain spielen, fit werden und sparen

iCombat Entertain Lasertag bei Lasergame BerlinWir haben es schon ein paar mal betont – aber es geht gar nicht oft genug: Lasertag in allen Varianten ist anstrengend und verbrennt gut und gerne 500 Kalorien pro Stunde – oder auch mehr, wenn man entsprechend engagiert spielt ;)
Daher ist es nicht verwunderlich, dass einige Spieler uns fragten, ob sie das wöchentlich als Training machen könnten – macht ja auch mehr Spaß, als ein Laufband.
Wir haben dann damals eine Dauerkarten-Gruppe ins Leben gerufen, die seither wöchentlich zusammen spielt und Spaß hat.

Allerdings hat sich mit der Zeit auch einiges geändert – also hier die aktuellen Konditionen zur Monatskarte:

Sparen mit der iCombat Entertain Monatskarte

  • Festgelegt sind die Spielzeiten Dienstag und Donnerstag um jeweils 19 Uhr. Die Dauer eine Session beträgt 2 Stunden – entsprechend könnte man bis zu 4 Stunden Lasertag pro Woche zocken, wenn man die entsprechende Monatskarte kauft.
  • Wir haben kein Abo oder eine Mindestlaufzeit – für den Monat, der euch passt, kauft ihr die Monatskarte und könnt sogar jedes Mal entschieden, ob es die Doppelte Portion sein soll oder die einfache (also ein Tag pro Woche Training oder beide).
  • Die Karte ist übertragbar und wenn ihr mal nicht könnt, kann jemand anderes für euch einspringen und den Termin wahrnehmen.
  • Eure Erfolge werden online erfasst und können von euch eingesehen werden – nach der Session erhaltet ihr automatisch eine Mail mit euren Ergebnissen.

Die Karte für einen Tag pro Woche kostet 50 € und wenn ihr zwei mal pro Woche spielen wollt, sind es gerade mal 75 € für den ganzen Monat.

Was erwartet euch beim Training?

Man könnte jetzt meinen, dass die Dauerkarte etwas für totale Freaks ist – aber eigentlich ist es eine bunte Mischung aus Leuten, von denen einige seit Jahren den harten Kern bilden, andere neu sind und wieder andere immer mal wieder auftauchen und weg bleiben – Jungs sind wie zu erwarten in der Überzahl, aber die Mädels halten die Fahne hoch und bringen Schwung in die Bude.
Es geht auch nicht um ernsthaftes Taktik-Training oder aufgezeichnete Pläne mit Kommandos oder ähnlichem – es wird in der Regel einfach gespielt und gespielt und gelacht und gespielt.

Um das alles mal kennen zu lernen, kann man sich zu einem einzelnen Training anmelden und mitmachen – diese Schnupperstunden kosten 25 € und wer danach eine Monatskarte haben möchte, kann sich diese anrechnen lassen.

Also: Alles ganz locker, entspannt und Spaßorientiert. Wie sonst auch. Vorbeischauen lohnt sich und vielleicht entdeckt ihr euren neuen Lieblingssport.